Vilfredo Pareto

Vilfredo Pareto war ein Ökonom und Soziologe, der von 1848 bis 1923 lebte. Er zeigte, dass der Wohlstand einer Gesellschaft extrem ungleich verteilt ist. 80% des Reichtums und des Einkommens sind im Besitz von 20% der Bevölkerung.

Umgekehrt halten 80% der Bevölkerung nur 20% des Vermögens. Diese Gleichung ist als Pareto-Prinzip oder als 80/20- Prinzip bekannt geworden. Die gleiche mathematische Formel lässt sich auf viele andere Bereiche anwenden.